Blog

Ph.D in Deutschland : Ein Doktortitel bringt mehr Geld und Prestige !

Die Deutschen promovieren so viel wie noch nie. Lohnt sich das? Im Marketing verdienen Fachkräfte mit Doktortitel tatsächlich ganze 32 Prozent mehr. Grundsätzlich schafft ein Doktortitel beste Voraussetzungen für Karriere. In der Pharmabranche, Biotechnologie, Medizin oder Forschung & Entwicklung ist die Promotion die Eintrittskarte, ohne die es selbst auf normaler Mitarbeiterebene nicht geht. Der Doktortitel ist in Deutschland nach wie vor beliebt. Experten sind sich einig: Promovieren sollte man weder aus Karriereerwägungen oder finanziellen Interessen, sondern aus Spaß an der Forschung. Das sähe man einer Dissertation nämlich an. Dabei bringt ein Doktortitel tatsächlich oft ein besseres Einstiegsgehalt mit sich. « Bei Jobbeginn hat ein Doktortitel einen Gehaltsstartvorteil, der meist zwischen 2000 und 4000 Euro brutto pro Jahr liegt. Zumindest in der Privatwirtschaft ist das so », sagt Joachim Kayser, Experte für Management- und Aufsichtsratsvergütung bei der Unternehmensberatung hkp.

%d blogueurs aiment cette page :